Über Airy

Airy ist ein natürliches System, das die Kraft der Pflanzen nutzt, um frische Luft ins Haus zu bringen, so als hätten Sie Ihren eigenen persönlichen Regenwald daheim.

Menschen und Luft – die Fakten

  • Wir atmen pro Tag ca. 12 kg frische Luft ein
  • Wir verbringen rund 90% unserer Zeit im Innern von Gebäuden
  • Raumluft ist bis zu 30 Mal stärker verschmutzt als Außenluft (WHO)
  • 2012 waren mehr als 4 Millionen Todesfälle der Raumluftverschmutzung zuzuschreiben

Probleme in Verbindung mit Raumluft

Alles beginnt mit dem Sick-Building-Syndrom, das eine ganze Reihe von Krankheiten und Beschwerden umfasst, die mit dem Einatmen toxischer belasteter Raumluft in Verbindung stehen. Belastete Raumluft ist meist eine Kombination aus flüchtigen organischen Verbindungen (VOC), Feinstaub verschiedener Größe (PM10, PM5, PM2.5 und PM1), hoher CO2-Belastung und geringer Luftfeuchtigkeit. Bei geringer Exposition über einen kurzen Zeitraum hinweg sind diese Belastungen harmlos. Bei mittlerer Exposition über eine längere Zeit ist es möglich, dass Sie gesundheitliche Anzeichen und Symptome verspüren wie:

  • Kopfschmerzen und Schwindel
  • Konzentrationsschwäche
  • Übelkeit
  • Kurzatmigkeit oder Engegefühl in der Brust
  • Asthma
  • Reizung von Augen und Hals
  • Schmerzen
  • Gereizte, verstopfte oder laufende Nase
  • Erschöpfung (extreme Müdigkeit)
  • Hautreizung (Hautausschlag, trockene und juckende Haut)

Bei hoher Exposition über einen sehr langen Zeitraum hinweg können sie zu potenziell tödlichen Erkrankungen führen wie:

  • Akuten Infektionen der unteren Atemwege
  • Lungenkrebs
  • Schlaganfall
  • Koronarer Herzerkrankung

Die geläufigsten Schadstoffquellen nach Raumart sind:

  • Wohnzimmer: Fernsehgerät, Stereoanlage, Möbelpolitur, Polster, Holzparkettkleber
  • Schlafzimmer: Möbel, Heimtextilien, Bodenversiegelungen und Wandverkleidungen
  • Badezimmer: Kosmetika, Deodorants, Badreiniger, Raumsprays
  • Kinderzimmer: Produkte aus Kunststoff und Gummi, Teppichboden, Teppichkleber, Teppichreiniger, Schaumstoff
  • Arbeitszimmer: Computer, Drucker, Kopierer, Isoliermaterial
  • Küche: Gasherd, Mikrowelle, Ofenreiniger, Kunststoffe, Wandfarbe
  • Hobbyraum: Spanplatten, Lacke, Leim, Terpentin, Abbeizmittel

NASA-Studie

1989 leitete Dr. Wolverton ein Forschungsteam im Stennis Space Center der NASA, um zu untersuchen, wie sich die luftreinigende Wirkung von Pflanzen maximieren lässt. Er konzentrierte sich dabei hauptsächlich auf Schadstoffen wie Benzol, Formaldehyd und Trichlorethylen. Diese drei Schadstoffe sind häufig in Haushalten anzutreffen, da sie in ganz gewöhnlichen Produkten wie Lacken, Tinten, Möbeln aus Spanplatten, synthetischen Geweben, Reinigungsmitteln und Zigarettenrauch enthalten sind.

Praktisch alle getesteten Pflanzen hatten eine stark reduzierende Wirkung auf Benzol und Formaldehyd.

Die wichtigste Erkenntnis war, wie genau bzw. welcher Teil der Pflanze die Filterarbeit hauptsächlich leistet: die Wurzeln und die Erde.

Im Rahmen des Experiments entfernten die Forscher sämtliche Blätter und stellten fest, dass sich die luftreinigende Wirkung nur geringfügig reduzierte.

Die Wirksamkeit von Pflanzen in Verbindung mit Aktivkohleerde (z. B. dem Airy Smart Substrate) zeigte, wie effektiv das System Benzol und Trichloräthylen aus der Luft entfernt.

Wir Airy Ihre Raumluft reinigt

Airy ist ein natürliches System, das die Kraft der Pflanzen nutzt, um frische Luft ins Haus zu bringen, so als hätten Sie Ihren eigenen persönlichen Regenwald daheim. Airy ist komplett passiv und erfordert keinen Strom, reinigt aber dennoch ununterbrochen rund um die Uhr geräuschlos und effizient Ihre Raumluft. Im Gegensatz zu elektronischen Luftreinigungsgeräten ist es nicht nötig, Filter zu säubern oder zu ersetzen. Sie haben keine weiteren Wartungs- oder Instandhaltungsarbeiten durchzuführen, als Ihre Pflanzen ein- bis zweimal pro Monat zu gießen.
Möchten Sie länger und gesünder leben?
–    Airy steigert die Effizienz, die Produktivität und die Kreativität
–    Airy steigert die Qualität der Raumluft (geringere CO2-Belastung, höhere Luftfeuchtigkeit, weniger Schadstoffe)
–    Airy senkt das Krankheitsrisiko
–    Airy senkt das Geräuschniveau
–    Airy spart Energie, indem es das Mikroklima in Ihrem Haus reguliert