Impressum & Datenschutz

Impressum

Betreiber dieser Website ist:

AIRY GreenTech GmbH, Kattjahren 8, 22359 Hamburg

Telefon: +49 40 22860020, Fax: +49 40 228600229, E-Mail: info@airy.green


Vertreten durch Hendrik Kopp, Geschäftsführer

Registergericht: Amtsgericht Hamburg

Registernummer: HRB 135706

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 299426115

Inhaltlich Verantwortlicher: Hendrik Kopp, Geschäftsführer

 

Social Media-Profile
Dieses Impressum gilt auch für folgende Social Media-Profile der AIRY Greentech GmbH:

  • Facebook: www.facebook.com/AIRYgreentech
  • Instagram: https://www.instagram.com/airy_greentech/
  • YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCBMR10obFnVSQn8jE7pKzwQ
  • Pinterest: https://www.pinterest.de/airygreentech/
  • Twitter: https://twitter.com/airygreentech
  • Xing: https://www.xing.com/companies/airygreentechgmbh/
  • LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/airy-greentech/
 

 

AIRY Green
Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei dem Besuch unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen.

Nachfolgend finden Sie Informationen dazu, welche Daten wir während Ihres Besuchs auf der Website, bei der Nutzung unserer Web-Formulare und der anderen Funktionen auf der Website sammeln und wie und zu welchem Zweck wir diese verarbeiten. Wir sammeln, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den folgenden Grundsätzen und unter Beachtung der anwendbaren gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz.

Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit unserer Website und den über unsere Website geschlossene Verträge können Sie über die Kontaktinformationen in Abschnitt 1, direkt im Anschluss, an uns richten.

    1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:
AIRY GreenTech GmbH
Adresse:                        Kattjahren 8            22359 Hamburg Deutschland
E-Mail:                          privacy@airy.green

Tel.:                              +49 40 228 600 20

(nachfolgend auch “AIRY” oder “wir”).

Den Datenschutzbeauftragten von AIRY, Herrn Nikolai Wähler, erreichen Sie unter der oben angegebenen E-Mail Adresse.
 

    1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
      1. Besuch unserer Website

Beim Besuch unserer Website sendet Ihr Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst:

  • IP-Adresse Ihres Endgerätes,
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,
  • Die von Ihnen zuvor besuchte Website (Referrer-URL),
  • Der auf Ihrem Endgerät verwendete Browsertyp und dessen Version,
  • Ggf. das Betriebssystem Ihres Endgerätes sowie
  • Der Name Ihres Access-Providers.

Die Verarbeitung der genannten Daten erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Daten werden in Server-Log-Dateien in einer Form, die die Identifizierung der betroffenen Personen ermöglicht, maximal für einen Zeitraum von einem Monat gespeichert, es sei denn, dass ein sicherheitsrelevantes Ereignis auftritt (z.B. ein DDoS-Angriff). Im Fall eines sicherheitsrelevanten Ereignisses werden Server-Log-Dateien bis zur Beseitigung und vollständigen Aufklärung des sicherheitsrelevanten Ereignisses gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, welches sich aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung ergibt. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die Bereitstellung dieser Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Im Falle einer Nichtbereitstellung der Daten ist ein Aufruf der Website allerdings nicht möglich.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unten.

      1. Kontakt per E-Mail

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, uns via Kontaktformular zu kontaktieren, welches Sie durch Klick auf mit “Kontakt” oder „Kontaktiere uns“ bezeichnete Buttons auf unserer Website öffnen können. Dabei ist die Angabe von Titel, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Betreff und Ihrer Botschaft erforderlich.

Alternativ können Sie uns über Ihr gewohntes E-Mail Programm Nachrichten an die auf unserer Website angegebenen E-Mail Adressen senden. Dabei ist die Angabe Ihres Namens, einer gültigen E-Mail Adresse und einer Beschreibung Ihres Problems erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben (etwa Thema und – sofern vorhanden – Vertragsreferenz) können freiwillig getätigt werden.

Soweit Ihre Anfrage einen Vertrag betrifft, dessen Vertragspartei Sie sind, oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen betrifft, erfolgt die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Bei allen anderen Anfragen erfolgt die Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO). In diesem Fall ist unser berechtigtes Interesse die Bearbeitung Ihres Anliegens.

Personenbezogene Daten, die von uns gespeichert werden, wenn Sie uns kontaktieren, werden in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften gelöscht, sobald ihre Anfrage abschließend bearbeitet wurde, sofern sich keine rechtmäßige Verarbeitung aus anderen Zwecken nachfolgend aus Ihrer Nachricht ergibt.

      1. Kontakt per Chat

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, uns über eine Chat-Funktion auf unserer Website zu kontaktieren. Wir erheben, verarbeiten und nutzen nur die Informationen, die Sie während der Chat-Gespräche angeben, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Wir speichern Details des Chat-Verlaufs, einschließlich Ihrer hochgeladenen Dateien (falls vorhanden) und der IP-Adresse, bis Ihre Anfrage bearbeitet wurde.

Für die Chatfunktion nutzen wir Helpdesk, einen Dienst der Firma Deskpro Ltd (79 Hartfield Road SW19 3ES, London, Großbritannien).

Wenn Sie den Chat nutzen, erhebt Helpdesk vorübergehend Ihre IP-Adresse, um das Land zu ermitteln, aus welchem der Chat gestartet wurde und einen individuellen Kundenservice zu bieten. Die Erhebung Ihrer IP-Adresse dient keinem weiteren Zweck und Helpdesk speichert diese nicht dauerhaft.

Helpdesk verwendet für den Betrieb der Chat-Funktion Cookies. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung Ihres Browsers, um eine reibungslose Chat-Kommunikation zu ermöglichen und einzelne Benutzer zu erkennen.

Ihre personenbezogenen Daten, die während des Live-Chats erhoben werden, werden gespeichert und an Server von Helpdesk übermittelt

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten von Helpdesk verarbeitet werden, können Sie durch Auswahl der entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser das Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät verhindern. Sie können die Verwendung von Cookies vollständig verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die Einstellung "Cookies deaktivieren" einschalten. Eine Anleitung dazu finden Sie in dem Benutzerleitfaden Ihres Browsers. Die Nutzungsmöglichkeit einiger Bereiche unserer Websites (einschließlich der Chat-Funktion) kann jedoch eingeschränkt sein, wenn Sie die Verwendung von Cookies blockieren oder dieser nicht zustimmen. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Helpdesk finden Sie hier.

      1. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Website für den Bezug eines kostenfreien Newsletters anzumelden. Zum Versand des Newsletters setzen wir den Dienst MailChimp ein.

Anbieter dieses Dienstes ist The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlanta, GA 30318, USA. Die The Rocket Science Group ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert (für die Referenz klicken Sie hier).

Wir benötigen zur Bearbeitung Ihrer Newsletter-Anmeldung / -Bestellung („Anmeldung“) eine gültige E-Mail-Adresse. Bei der Anmeldung werden diese und die weiteren eingegebenen Daten (optional: Anrede, Vorname, Nachname, Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Ort) an The Rocket Science Group verschlüsselt übersendet.

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben, um Ihre Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt belegen zu können:

  • IP-Adresse Ihres Rechners,
  • Datum und Uhrzeit der Anmeldung und
  • Datum und Uhrzeit der Bestätigung Ihrer Anmeldung.

Wir behalten uns vor, die Daten der Anmeldung für einen Zeitraum von 3 Jahren gemäß Art. 6 Abs. 1 Nr. 1 lit. f DSGVO zu speichern, um den Nachweis Ihrer Einwilligung zu dokumentieren. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Die durch The Rocket Science Group versandten Newsletter enthalten sog. Zählpixel („Web Beacon“), mit deren Hilfe wir auswerten können, ob und wann Sie unseren Newsletter gelesen haben und Sie Links in dem Newsletter angeklickt haben. Diese Daten werden nach 5 Jahren gelöscht.

Die Datenverarbeitung für den Versand des Newsletters, zur Optimierung unserer Newsletter und zur Steigerung deren Qualität und Attraktivität erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Basis Ihrer freiwilligen Einwilligung.

Sie können die Einwilligung zum Bezug des Newsletters jederzeit nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit der Wirkung in die Zukunft widerrufen. Sie können den Widerruf über jede unserer Kontaktmöglichkeiten erklären oder über den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink.

Weitere Informationen zu der Datenverarbeitung durch The Rocket Science Group finden Sie hier.

      1. Blog

Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Website individuelle Kommentare zu einzelnen Textbeiträgen („Blog-Beiträgen“) nach Freigabe durch uns zu hinterlassen. Zur Abgabe eines Kommentars ist die Angabe eines Nutzernamens (Pseudonyms) und einer gültigen E-Mail-Adresse neben sonstigen Angaben zu Ihrem Kommentar erforderlich. Wir speichern neben Ihrem Kommentar mit den sonstigen Angaben auch das Datum und den Zeitpunkt Ihrer Eingabe, Ihren Nutzernamen (Pseudonym) und die IP-Adresse Ihres Rechners. Sie erhalten nach Abgabe Ihres Kommentars eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie zur Bestätigung Ihres Kommentars anklicken müssen. Danach entscheiden wir nach freiem Ermessen über dessen Veröffentlichung.

Sofern wir Ihren Blog-Beitrag veröffentlichen, speichern wir die Daten solange der jeweilige Textbeitrag online ist bzw. Sie Ihre Einwilligung nicht widerrufen. Sofern wir Ihren Blog-Beitrag nicht veröffentlichen, werden Ihre Daten unter Berücksichtigung der Regelverjährung zivilrechtlicher Ansprüche mit Ablauf von 3 Jahren gelöscht.

      1. Kundenbewertungen

Sie haben die Möglichkeit, in unserem Online-Shop Produkte auf der jeweiligen Produktseite nach Freigabe durch uns zu bewerten. Wir benötigen hierzu die Angabe einer gültigen E-Mail Adresse sowie die Zusammenfassung Ihrer Bewertung. Optional können Sie zusätzlich Ihren Namen und eine ausführliche Meinung angeben. . Wir speichern neben Ihrer Bewertung mit den sonstigen Angaben auch das Datum und den Zeitpunkt Ihrer Eingabe, Ihren Namen (sofern Sie diesen angeben) und die IP-Adresse Ihres Rechners. Sie erhalten nach Abgabe Ihrer Bewertung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie zur Bestätigung Ihrer Bewertung anklicken müssen.

Die Bewertung wird auf der Produktseite anonym veröffentlicht, sofern Sie keinen Namen angegeben haben. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

      1. Merkzettel

Wir bieten auf unserer Website eine Merkzettel-Funktion an. Sie können sich durch Klick auf einen Herz-Button spezifische Produkte für einen späteren Zeitpunkt merken. Durch Setzen eines Cookies (zu Einzelheiten siehe Ziffer 4 dieser Datenschutzerklärung) finden Sie die Produkte so über verschiedene Websitebesuche hinweg auf dem Merkzettel auf unserer Website und können die jeweiligen Produktseiten bequem durch einen Schnellzugriff aufrufen. Wir speichern in diesem Zusammenhang Ihre IP-Adresse sowie die von Ihnen auf Ihren Merkzettel gesetzten Produkte.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Speicherung von Produkten auf Ihrem Merkzettel erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

      1. Empfehlungen

Durch Klick auf „Empfehlen“ auf unseren Produktseiten können sie einzelne Produkte weiterempfehlen. Zu diesem Zwecke ist die Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail Adresse sowie der E-Mail Adresse des Empfängers erforderlich. Optional können Sie zusätzlich einen Kommentar eingeben. Mit Klick auf „Senden“ wird die Produktempfehlung von Ihrer E-Mail Adresse an den Empfänger versandt. Da wir niemanden belästigen wollen, ist es wichtig, dass der Empfänger auch tatsächlich Informationen über unsere Produkte erhalten will. Nutzen Sie unsere „Empfehlen“-Funktion daher bitte nur, wenn sich der Empfänger zuvor mit der Weitergabe seiner E-Mail-Adresse an uns zu diesem Zweck einverstanden erklärt hat.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Produktempfehlung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Wenn wir Ihnen im Auftrag eines Kunden / Webseitenbesuchers von AIRY eine E-Mail mit einer Produktempfehlung zugesendet haben, sind wir davon ausgegangen, dass Sie der Verwendung der E-Mail-Adresse zuvor zugestimmt haben. Wir verfolgen mit unserer E-Mail an Sie das berechtigte Interesse, für unsere Produkte Ihnen gegenüber zu werben. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 (1) lit. f DSGVO. Zu einem anderen Zweck werden wir Ihre E-Mail-Adresse nicht verwenden. Sie können uns unter privacy@airy.green jederzeit wissen lassen, dass Sie keine weiteren E-Mails von uns erhalten möchten. Im Übrigen löschen wir Ihre E-Mail Adresse nach 7 Tagen und nutzen diese nicht weiter.

      1. Registrierung eines Kunden-Kontos

Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Website ein Kunden-Konto einzurichten, damit sie die zusätzlichen Funktionen des Kunden-Kontos nutzen können. Die Erstellung eines Kunden-Kontos vereinfacht für Sie den Bestellprozess (s. hierzu Ziffer 2.10) und gibt Ihnen die Möglichkeit, die von Ihnen angegebenen Daten für zukünftige Bestellungen zu speichern, ihre bevorzugte Zahlungsart festzulegen und die bisherigen Bestellungen durchzusehen.

Für die Registrierung ist die Angabe von Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail Adresse und Adresse erforderlich. Zudem werden Sie aufgefordert, ein Passwort festzulegen. Optional können Sie zudem Ihre Telefonnummer angeben. Ihr Kunden-Konto ist nicht öffentlich einsehbar.

Die Verarbeitung der Daten, die Sie bei der Registrierung angeben müssen, ist notwendig, um den von Ihnen durch die Registrierung für ein Kunden-Konto abgeschlossenen Vertrag auf unserer Website zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Kunden-Konto selbstständig zu löschen. Sollten Sie ihr Kunden-Konto länger als 5 Jahre nicht nutzen, löschen wir ihr Kunden-Konto. Sind Ihre Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

      1. Warenbestellung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, auf unserer Website Waren zu erwerben. Die Warenbestellungen können Sie mittels eines Kundenkontos mitsamt Registrierung sowie als Gast oder über die hier angegebenen individuellen Kommunikationswege abwickeln.

Wir speichern im Rahmen des Bestellprozesses sämtliche Daten, die von Ihnen im Rahmen Ihrer Inanspruchnahme unseres Warenangebotes eingegeben werden. Neben den von Ihnen ggfs. bereits im Rahmen der Registrierung eines Kunden-Kontos angegebenen Daten (Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail Adresse und Adresse) handelt es sich um Ihre Zahlungsdaten und eine mögliche weitere Lieferadresse.

Im Falle der Bestellung über individuelle Kommunikationswege (E-Mail, Telefon) speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und die weiter von Ihnen eingegebenen Daten.

Während des Bestellvorgangs über den Shop speichern wir die von Ihnen ausgewählte Ware, deren Anzahl, Ihre IP-Adresse und Datum und Uhrzeit Ihrer Auswahl bis zur Beendigung der Bestellung und längstens für die Sitzung in einem eigenen Session-Cookie (First-Party-Cookie). Während Sie in Ihrem Nutzerkonto angemeldet sind, speichern wir dies in einem permanenten First-Party-Cookie, das bei Abmeldung von Ihrem Nutzerkonto gelöscht wird. Schließen Sie den Browser ohne Abmeldung, bleibt das Cookie längstens für ein Jahr erhalten, um Ihnen den Bestellprozess bei Wiederaufruf unserer Website zu vereinfachen.

Die Daten, die Sie während des Bestellprozesses angeben, werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO verarbeitet, da dies zur Erfüllung des über die Website geschlossenen Vertrages erforderlich ist.

Nach Abwicklung des Vertrags löschen wir Ihre Daten unter Berücksichtigung der jeweils geltenden steuer- und handelsrechtlichen 6- bzw. 10-jährigen Aufbewahrungsfristen.

    1. Weitergabe von Daten

Mit technischen Dienstleistern, die wir zum Betrieb und zur Wartung unserer Website nutzen, den Anbietern der in den Abschnitten 5 und 6 dieser Datenschutzerklärung aufgeführten von Tracking und Webanalysetools, die die Daten in unserem Auftrag zum Zwecke der Nutzeranalyse und statistischen Auswertung verarbeiten, sowie mit Dienstleistern zur Auslieferung und Bestellabwicklung von Warenbestellungen haben wir Datenverarbeitungsverträge abgeschlossen. Dienstleister, die in unserem Auftrag außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittländer) personenbezogene Daten verarbeiten, werden nur eingesetzt, wenn für dieses Drittland ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission oder geeignete oder angemessene Garantien beim Empfänger vorliegen. Darüber hinaus übermitteln wir Ihre persönlichen Daten an Dritte – mit Ausnahme der im Folgenden aufgeführten Zwecke – nicht. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
    1. Cookies

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern wir Informationen auf Ihrem Endgerät in Form von Cookies(zu den einzelnen Cookies siehe unsere Cookie-Richtlinie https://airy.green/de/cookie-richtlinien.

Cookies sind kleine Dateien die von einem Internetserver an Ihren Browser übertragen und auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Wir benutzen den Begriff „Cookies“ in diesen Richtlinien für alle Dateien, die in dieser Weise Daten erheben.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Website automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Website erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. First-Party-Cookies stammen von uns, Third-Party-Cookies von Drittanbietern.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und diese zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe hierzu Abschnitt 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Website automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Zudem verwenden wir Cookies für Zwecke des Retargeting (siehe hierzu Abschnitt 6 „Marketing“). Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Wenn Sie unsere Website besuchen, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung für die Verwendung aller Cookies, die für die Bereitstellung unserer Website nicht unbedingt erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Natürlich können Sie unsere Website auch besuchen, ohne Cookies zu akzeptieren. In unserer Cookie-Richtlinie https://airy.green/de/cookie-richtlinien, erhalten Sie detaillierte Informationen über die von uns verwendeten Cookies und können Ihre Cookie-Einstellungen verwalten und wählen, für welche Cookies Sie uns Ihre Zustimmung geben möchten.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Endgerät beim nächsten Besuch wiedererkannt wird, können Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jeweilige Vorgehensweise finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Browsers. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, kann es jedoch zu Einschränkungen in der Nutzung mancher Bereiche unserer Website kommen.

    1. Analyse Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden aufgrund der von Ihnen auf freiwilliger Basis erteilten Einwilligung durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website sicherstellen und darüber hinaus erreichen, dass wir Ihnen auf Basis Ihres Nutzungsverhaltens personalisierte Empfehlungen geben können. Wir verwenden die Tracking-Maßnahmen auch, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und um unser Angebot für Sie zu optimieren. Die Bereitstellung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für den Abschluss eines Vertrages erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, diese personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind den Ausführungen zu den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Website nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Website zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Dies bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe. Die Datenschutzerklärung der Google LLC finden Sie hier.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus Ads zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren.

    1. Marketing

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Dienstes erhalten und Sie nicht widersprochen haben, behalten wir uns auch das Recht vor, Ihnen regelmäßig Informationen über unsere eigenen ähnlichen Dienste per E-Mail zuzusenden, da dies ein berechtigtes Interesse von AIRY darstellt.

Sie können dieser Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, indem Sie eine Nachricht an folgende Adresse senden team@airy.green oder über einen zu diesem Zweck in der Werbemail bereitgestellten Link.

Des Weiteren betreiben wir Retargeting. Als Retargeting wird im Online-Marketing ein Verfahren bezeichnet, bei dem Besucher einer Website oder App gekennzeichnet und anschließend in pseudonymisierter Form auf anderen Websites mit gezielter Werbung wieder angesprochen werden. Nutzer der Website oder App werden in pseudonymer Form markiert, um Sie auf der Website oder einer anderen Website wiedererkennen zu können. Aus diesen Informationen werden pseudonyme Nutzungsprofile erstellt. Die pseudonymen Nutzungsprofile werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Ziel des Verfahrens ist es, einen Nutzer, der bereits ein Interesse für eine Website oder ein Produkt gezeigt hat, erneut auf diese Website oder das Produkt aufmerksam zu machen, um die Werberelevanz und somit die Klick- und Konversionsrate (z.B. Bestellquote) zu steigern. Für das Retargeting setzen wir zeitlich beschränkte Cookies mit einer Laufzeit ein. Weitere Informationen finden Sie unter Abschnitt 4. in dieser Datenschutzerklärung. Wir können Ihre pseudonymen personenbezogenen Daten mit anderen pseudonymen Daten kombinieren, die wir von anderen Quellen erhalten, und sie für die Verbesserung und persönliche Anpassung der an Sie gerichteten Werbeanzeigen und Marketingaktivitäten verwenden.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Daten im Hinblick auf Ihren Besuch unserer Website und die Nutzung unserer Services, Anwendungen und Tools erfassen, können Sie dieser Erfassung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie Cookies in Ihren Browser- oder Geräteeinstellungen deaktivieren oder entsprechende Einstellungen in unserer Cookie-Richtlinie vornehmen (siehe Ziffer 4).

      1. Google Ads

Wir haben auf unserer Website Google Ads integriert. Die Dienste von Google Ads werden durch die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben.

Wir nutzen Google Ads für Remarketing-Zwecke. Dieses Tool wird genutzt, um Ihnen interessenbezogene Anzeigen auf anderen Websites und Apps anzuzeigen, die am Google-Werbenetzwerk teilnehmen. Ihr Browser speichert Cookies, die es uns ermöglichen, Sie als Besucher zu erkennen, wenn Sie Websites besuchen, die Teil des Google-Werbenetzwerks sind. Diese Seiten können dann Werbung für Sie darstellen, die sich auf Inhalte bezieht, die Sie zuvor auf unserer Website oder anderen Websites oder Apps, die die Wiedervermarktungsfunktion von Google nutzen, angesehen haben. Wir sind in der Lage, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, so dass unsere Werbung für unsere Website in den Suchmaschinenergebnissen nur dann angezeigt wird, wenn ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abgerufen wird.

Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird durch Google auf Ihrem Rechner ein sogenanntes Conversion-Cookie abgelegt, das nach dreißig Tagen seine Gültigkeit verliert und nicht Ihrer Identifikation dient. Aufgrund des Conversion-Cookies kann nachvollzogen werden, ob und welche Unterseiten unserer Website durch Sie aufgerufen wurden. Damit können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob Sie auf unserer Website einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen haben, wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind.

Zudem dienen die eingeholten Informationen Google dazu, Besuchsstatistiken für unsere Website zu erstellen. Wir erfahren durch diese Statistik die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zudem welche Seiten unserer Website vom jeweiligen Nutzer im Anschluss aufgerufen wurden. Zu diesem Zweck werden anonyme Daten über Ihre Nutzung der Website gespeichert und an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA hat die Europäische Kommission eine Angemessenheitsentscheidung (EU/US Privacy Shield) erlassen, nach der Google zertifiziert ist.

Diese Cookies werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Wenn Sie jedoch nicht möchten, dass die Remarketing-Funktion von Google Ad funktioniert, können Sie die Datenerfassung für diese Zwecke deaktivieren, indem Sie hier die entsprechenden Einstellungen vornehmen und Cookies in Ihren Browser- oder Geräteeinstellungen deaktivieren. Sie können außerdem entsprechende Einstellungen in unserer Cookie-Richtlinie vornehmen (siehe Ziffer 4).

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Website-Statistiken finden Sie hier und allgemeine Informationen zu Google Ads finden Sie hier. Die Datenschutzerklärung der Google LLC finden Sie hier.

      1. Google Web-Fonts

Wir binden auf unserer Website die Schriftbibliothek des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Die Google LLC ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert.

Im Falle des Aufrufs unserer Website ruft Ihr Browser einen Server bei Google auf, in der Regel in den USA, an den übermittelt wird, welche Unterseite Sie mit welcher IP-Adresse aufrufen, um Ihnen die benötigte Schriftart in Ihren Browsercache zu laden. Dies verhindert ein mehrfaches und ständiges Nachladen. Die Einbindung des Dienstes Google Web Fonts erfolgt, um die Texte unserer Website optisch richtig und grafisch ansprechend darzustellen. Sollte Ihre Browser die Funktion nicht unterstützen, wird eine Standardschrift Ihres Rechners zur Anzeige unserer Texte verwendet.

Die Datenschutzerklärung der Google LLC finden Sie hier.

      1. Facebook Pixel

Des Weiteren betreiben wir Retargeting mittels des Facebook Pixels.

Für das Retargeting verwenden wir das Facebook Pixel der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA) bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) („Facebook“). Für die USA hat die Europäische Kommission eine Angemessenheitsentscheidung (EU/US Privacy Shield) erlassen, nach der Facebook zertifiziert ist.

Das Facebook Pixel dient dazu, Besuchern dieser Website im Rahmen des sozialen Netzwerkes Facebook oder bei dem Besuch von Websites, die am Facebook Werbenetzwerk teilnehmen, interessenbezogene Werbeanzeigen auf Basis der Informationen über ihre Nutzung dieser Website zu präsentieren („Facebook Ads“).

Das Facebook-Pixel ist ein auf dieser Website implementierter Programmcode. Der Programmcode kann bei dem Aufruf der Website die Speicherung bestimmter Informationen auf Ihrem Endgerät in Form von Cookies veranlassen sowie die Übertragung bestimmter Informationen an Facebook auslösen. Hierzu zählen zum einen solche Informationen, die bei Aufruf der Website über das Hypertext-Übertragungsprotokoll (HTTP) technisch bedingt anfallen, beispielsweise Ihre IP-Adresse. Hierzu können außerdem weitere Informationen zählen, die bereits in Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert sind, beispielsweise Ihre Facebook Nutzer-ID. Bei dem Aufruf der Website kann Facebook also erkennen, dass Sie diese Website besucht haben und welche Inhalte der Website Sie aufgerufen haben. Sofern Sie ein Nutzerkonto bei Facebook haben, kann Facebook diese Information Ihrem Nutzerkonto zuordnen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnet, können Sie die Remarketing-Funktion hier deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Sie können Cookies außerdem in Ihren Browser- oder Geräteeinstellungen deaktivieren. Sie können außerdem entsprechende Einstellungen in unserer Cookie-Richtlinie vornehmen (siehe Ziffer 4).

 

Nähere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook hier.

      1. YouTube

Wir binden auf unserer Website Videos von YouTube ein. Dabei handelt es sich um das Videoportal der YouTube LLC. (901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA) („Youtube“). YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google LLC. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA). Die Google LLC ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert.

Wir nutzen YouTube, um Ihnen Videos auf unserer Website anzeigen zu können, die auf Servern von YouTube gespeichert sind. Wenn Sie ein Video von YouTube auf unserer Website starten, wird Ihre konkrete Anforderung mit Ihrer IP-Adresse, dem Datum, der Uhrzeit und der Angabe unserer Website an Server von YouTube in den USA übermittelt. Diese Verbindung ist erforderlich, um das von Ihnen angeforderte Video anzuzeigen. Gleichzeitig wird mit Ihrer Anfrage eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt. YouTube speichert die übermittelten Daten dauerhaft zur Analyse Ihres Nutzungsverhaltens. Sofern Sie bei Anforderung eines Videos in Ihrem YouTube-Nutzerkonto angemeldet sind, führt YouTube diese Daten zusammen.

Sie können das verhindern, indem Sie sich vor Aufruf eines Videos bei Ihrem YouTube-Nutzerkonto abmelden oder die dortigen Einstellungen ändern.

Zum Schutz Ihrer Daten nutzen wir bei YouTube den „Erweiterten Datenschutz“, so dass die Verbindung mit YouTube erst bei Ihrer konkreten Anforderung eines Videos erfolgt und nicht bereits bei Aufruf unserer Website, sofern sich dort ein von YouTube eingebettetes Video befindet.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können außerdem entsprechende Einstellungen in unserer Cookie-Richtlinie vornehmen (siehe Ziffer 4).

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz der Google LLC finden Sie hier.

Der Zweck der Datenverarbeitung liegt in der Verbesserung der Qualität unserer Website.

      1. Instagram

Wir binden auf unserer Website Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram ein. Anbieter dieses Dienstes ist Facebook Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland).

Inhalte des Dienstes sind Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen, mit denen Nutzer ihr Gefallen an diesen Inhalte kundtun. Sofern Sie Mitglied des Dienstes Instagram sind, kann dieser Anbieter einen Aufruf der angeführten Inhalte und Funktionen Ihrem dortigen Profil zuordnen.

Sie finden die Datenschutzerklärung von Instagram hier.

    1. Social-Media Profile

Wir unterhalten in verschiedenen sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, YouTube, Pinterest, Twitter, Xing, LinkedIn) öffentlich zugängliche Social-Media Profile („Profile“).

Bei Ihrem Besuch der Profile werden Ihre personenbezogenen Daten nicht nur durch uns, sondern auch durch die Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks verarbeitet. Dies geschieht auch dann, wenn Sie selbst kein Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk haben. Die einzelnen Datenverarbeitungsvorgänge und ihr Umfang unterscheiden sich je nach Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks. Einzelheiten über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über Art, Umfang und Zweck ihrer Verwendung durch den Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Betreibers:

Vereinbarung zu der Gemeinsamen Verantwortlichkeit gemäß Art. 30 DSGVO finden Sie hier: Facebook und Instagram, LinkedIn.

Sofern Sie unsere Profile in sozialen Netzwerken nutzen, um mit uns Kontakt aufzunehmen (bspw. durch die Erstellung eigener Beiträge, die Reaktion auf einen unserer Beiträge oder durch private Nachrichten an uns), werden die uns von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zu dem Zweck verarbeitet, mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f).

Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zu überlassen. Allerdings kann dies für einzelne Funktionalitäten unserer Profile in sozialen Netzwerken erforderlich sein. Diese Funktionalitäten stehen Ihnen nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht überlassen.

    1. PayPal als Zahlungsart

Wir nutzen auf unserer Website den Dienst PayPal. Die europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A. (22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg).

Über den Dienst PayPal können Online-Zahlungen abgewickelt werden. Wenn Sie während des Bestellvorgangs in unserem Shop als Zahlungsdienstleister PayPal auswählen, werden Ihre Daten automatisiert an PayPal übermittelt.

An PayPal werden in der Regel folgende Daten übermittelt: Vorname, Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer sowie weitere Daten, die zur Abwicklung einer Zahlung notwendig sind. Insbesondere können auch Zahlungsinformationen, wie Bankverbindung, Kartennummer, Gültigkeitsdatum und CVC-Code, Artikelanzahl, Artikelnummer, Daten zu Waren, Preise und steuerliche Abgaben übermittelt werden.

Die Verarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO zur Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Erfüllung eines Vertrags.

Die Datenschutzbestimmungen von PayPal finden Sie hier.

    1. Amazon Pay als Zahlungsart

Sollten Sie sich im Rahmen Ihres Bestellvorgangs für amazon pay, eine Bezahlung mit dem Online-Zahlungsdienstleister Amazon Payments entscheiden, werden Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung primär an die Amazon Payments Europe s.c.a., und sekundär an Amazon EU SARL, Amazon Services Europe SARL und Amazon Media EU SARL, alle drei ansässig in 5, Rue Plaetis L 2338 Luxemburg (nachfolgend »Amazon Payments«), übermittelt.

Durch die Anmeldung zur Nutzung des Services amazon pay nimmt die betroffene Person die Datenschutzerklärung von Amazon Payments an und erklärt sich mit ihr einverstanden.

Die betroffene Person gibt dadurch weiterhin ihr Einverständnis dazu, dass Amazon Payments ihre nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten zu den nachfolgend genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Bei den an Amazon Payments übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich zumeist um Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, oder andere Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, als auch Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, usw.

Diese Übermittelung ist zur Abwicklung Ihrer Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung.

Amazon.com, Inc. nimmt am Programm EU-US Privacy Shield ("EU-US Datenschutzschild") teil.

Amazon Payments behält sich die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet Amazon Payments zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Darüber hinaus ist Amazon Payments berechtigt Ihre Daten u.a. an unbenannte Dritte (Banken, e-Dienstleister, Servicepartner, aber auch Wirtschaftsprüfer, Analysedienste, Auskunfteien, Marketingpartner, Cloud-Dienstleister, Retargeting-Anbieter, verbundene Unternehmen) weiterzugeben.
Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Amazon Payments: https://pay.amazon.com/de/help/201751600

    1. Stripe als Zahlungsart

Wir nutzen auf unserer Website den Dienst Stripe. Die europäische Betreibergesellschaft von Stripe ist Stripe Payments Europe Ltd (Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Irland).

Über den Dienst Stripe können Online-Zahlungen abgewickelt werden. Zahlungen erfolgen über Ihre Kreditkarte oder mittels Lastschriften. Wenn Sie während des Bestellvorgangs in unserem Shop als Zahlungsdienstleister Stripe  auswählen, werden Ihre Daten automatisiert an Stripe übermittelt.

An Stripe werden in der Regel folgende Daten übermittelt: Vorname, Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer sowie weitere Daten, die zur Abwicklung einer Zahlung notwendig sind. Insbesondere können auch Zahlungsinformationen, wie Bankverbindung, Kartennummer, Gültigkeitsdatum und CVC-Code, Artikelanzahl, Artikelnummer, Daten zu Waren, Preise und steuerliche Abgaben übermittelt werden.

Die Verarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO zur Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Erfüllung eines Vertrags.

Die Datenschutzbestimmungen von Stripe finden Sie hier

    1. Sicherheit

Unsere Website wird aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung der Inhalte über eine verschlüsselte Verbindung bereitgestellt. Dies erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schloss-Symbols in Ihrer Browserzeile und an dem Wechsel von „http://“ auf „https://“ in der Adresszeile Ihres Browsers. Die Verschlüsselung erfolgt mittels des SSL-Verfahrens (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe Ihres Browsers.

    1. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personen-bezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (wenn wir Ihre personenbezogenen Daten veröffentlicht haben, sind wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten dazu verpflichtet, angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, vorzunehmen, um die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie die Löschung aller Links oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben);
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden.
     
    1. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an privacy@airy.green.

    1. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit unter airy.green/de/datenschutz, shop.airy.de/de/datenschutz  und support.airy.world/de/datenschutz  von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.
 

Stand: 08.05.2020